Roman B. Peter
Roman B. Peter
Rechtsanwalt
Jahrgang 1949, unverheiratet         
       
 
Arbeitsgebiete mit steuerrechtlichem Bezug:  
  • Vertretung vor dem Finanzgericht
  • Selbstanzeigen





Beruflicher Werdegang:
1970-1974
Studium der Rechtswissenschaften an der FAU Erlangen-Nürnberg

1974-1977
Referendariat am Landgericht Nürnberg-Fürth / Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht 

1977
Zulassung zur Anwaltschaft

1977-1981
Anwalt in einer Nürnberger Wirtschaftskanzlei

Seit 1981
als Rechtsanwalt tätig bei Dr. Herzog & Partner

Seit 2013
tätig bei Voigt & Partner


    
Mitgliedschaften / Beteiligungen:
  • Vereinigung für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR)

  • ebenfalls Partner der Rechts­anwalts­kanzlei Dr. Herzog & Partner Rechtsanwälte mbB



Ein kurzer Abriss

Wegen des Schwerpunkts seiner anwaltlichen Tätigkeit im Wirtschaftsrecht, insbesondere auch im Gesellschaftsrecht und Steuerrecht, ist Roman B. Peter mit steuerlichen Belangen im Rahmen notwendiger rechtlicher Beratung und Vertretung bestens vertraut. 

Seit Jahrzehnten vertritt er seine Mandanten erfolgreich in Steuersachen vor Finanzgerichten. Seine eigentliche Neigung - ja geradezu berufliche Passion - gilt dem Auftritt im Gerichtssaal. Über 30 Jahre intensive Prozesserfahrung geben Roman B. Peter ein sicheres Gespür für Entwicklung und Ausgang von Rechtsstreitigkeiten. Er kann hierdurch für seine Mandanten die bestmögliche Vertretung in finanzgerichtlichen Auseinandersetzungen mit dem Finanzamt gewährleisten.

Insbesondere in den vergangenen Jahren war Roman B. Peter auch verstärkt mit der Erstellung von Selbstanzeigen für seine Mandanten befasst, wobei ihm hier auch seine weitreichenden Erfahrungen aus dem Bereich des Bank- und Kapitalmarkrechts zu gute kommen.